30.08.2015 in Wahlkreis

Willkommen in Radebeul - Ein Sportfest der Gemeinsamkeit

 

Gestern beim 2. Antira-Cup im Landkreis Meißen im Stadion des Radebeuler BC 08. Bei traumhafter Kulisse und tollem Wetter haben sich viele Teams von Inititativen, Vereinen, Unternehmen und Asylsuchenden getroffen, um sich beim gemeinsamen Sport kennenzulernen und Berührungsängste abzubauen. Vor Ort auch der stellvertretende Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Martin Dulig. "Das ist ein gelungenes Beispiel für das weltoffene Sachsen, das den sportlichen Geist in den Mittelpunkt stellt."

28.06.2015 in Wahlkreis

Heimspiel für den Minister

 
Bild: privat

 Martin Dulig erzählte vom Zauber der Smaragdenstadt

Eine Stunde des Vormittags gehörte den Kindern der Klasse 2a der afra Grundschule Meißen und ihrem prominenten Besucher. Martin Dulig las und erzählte die Geschichte des Zauberers aus der Smaragdenstadt von Alexander Wolkow. Er brauchte dazu nicht einmal das vorgelegte Exemplar von MÄRCHENLAND - Deutsches Zentrum für Märchenkultur e.V., die Lesungen mit Politikern organisieren; er hatte sein eigenes dabei. Ein Blick auf das sichtlich vielgeliebte Stück brachte den ersten Lacher im Lesezimmer. Doch dann wurde es ganz still. Die Kinder machten es sich auf den Märchenkissen bequem und lauschten nur noch. Eine Stunde war schnell um, die Neugier auf den Ausgang der Geschichte dürfte die Ausleihzahlen der Schulbibliothek sprunghaft ansteigen lassen. Kinder, Lehrerinnen und Direktor waren begeistert. Nebenbei erzählte der Minister, dass er selbst drei Jahre lang diese Schule besucht hat. „Ein besonders schöner Vormittag!“, freute sich der Landtagsabgeordnete, bevor er zum nächsten Termin fuhr. Ein Selfie an der Schultür musste aber schnell noch sein.



SPD-NEWS

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

19.09.2022 16:23 Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann?
„Gemeinsam für Kinderrechte“. Das ist das Motto des Weltkindertages am 20.09.2022. Die SPD-Bundestagsfraktion leistet mit zahlreichen Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie einem neuen Anlauf für „Kinderrechte ins Grundgesetz“ dazu wichtige Beiträge. Leni Breymaier, familien- und kinderpolitische Sprecherin: „Nicht nur am Weltkindertag wünsche ich mir für alle Kinder „Wurzeln“ und „Flügel“. Wir geben Familien… Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann? weiterlesen

14.09.2022 19:40 Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge
In ihrer jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union forderte Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen heute Morgen einen Konvent zur Änderung der europäischen Verträge und griff auch den Vorschlag Macrons für eine „europäische politische Gemeinschaft“ auf. Die SPD-Fraktion begrüßt, dass in die Debatte um eine Reform der Verträge nun auch mit Unterstützung der EU-Kommission wieder… Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge weiterlesen

09.09.2022 17:22 Sicherheit in Krisenzeiten: mehr Personal für Polizeibehörden und Bevölkerungsschutz
Die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine prägen auch die anstehenden Beratungen zum Etat des Bundesministeriums des Innern und für Heimat. Am Freitag wurde der Regierungsentwurf zum Einzelplan 06 im Deutschen Bundestag vorgestellt und debattiert. „Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 wächst der Etat des Ministeriums mit dem jetzt vorgelegten Entwurf um gut zwei Milliarden… Sicherheit in Krisenzeiten: mehr Personal für Polizeibehörden und Bevölkerungsschutz weiterlesen

04.09.2022 17:18 DEUTSCHLAND PACKT DAS.
Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Und zwar mit sozialer Politik. In diesen Krisen kommt es darauf an, dass wir als Gesellschaft zusammenbleiben, dass wir die Lasten miteinander teilen und niemanden alleine lassen. Mit dem dritten Entlastungspaket sorgt die Bundesregierung von Kanzler Olaf Scholz für Entlastungen in Höhe von 65 Milliarden Euro.… DEUTSCHLAND PACKT DAS. weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de