03.06.2022 in Allgemein

Einladung zum persönlichen Gespräch mit Jörg Hüsken

 

Der OBM-Kandidat der SPD Radebeul Jörg Hüsken beantwortet gerne Fragen zu seiner Kandidatur und kommt mit Ihnen ins Gespräch:

  • am Dienstag, 7. Juni, 10-11 Uhr
  • am Mittwoch, 17-18 Uhr

im Bürgerbüro der SPD
Meißner Str. 273 · 01445 Radebeul

16.05.2022 in Allgemein

Erstes Aufeinandertreffen der drei OBM-Kandidaten

 

Radebeul, 16. Mai 2022. Erstes Aufeinandertreffen der drei OBM-Kandidaten auf Einladung der Gemeinde der Friedenskirche im Luthersaal. Jörg Hüsken sprich u.a. aus seiner Erfahrung als Unternehmer.

Mehr Informationen zu unserem Kandidaten unter: www.joerghuesken.de

29.04.2022 in Allgemein

Gedenken an David Schmidt

 

Wir erinnern und gedenken heute unserem Genossen David Schmidt, der an seinem 29. Geburtstag 2014 krankheitsbedingt starb.

David war ein großartiger Kämpfer für das Gute und für Gerechtigkeit. Sein Humor war legendär. Als SPD-Stadtrat hat er sich für die Belange seiner Generation eingesetzt. Er wusste Zeichen zu setzen und war Mitbegründer und Initiator des Bündnisses Buntes Radebeul. Als Sozialdemokrat war er uns - trotz seines jungen Alters - ein Vorbild.

Lieber David, wir vergessen Dich nicht - Du bist in unserem Herzen!

17.04.2022 in Allgemein

Besuchen Sie die Website von Jörg Hüsken

 

Erfahren Sie mehr über unseren Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl auf der Website: www.joerghuesken.de
Wer ist Jürg Hüsken? Was ist sein Hintergund und die Motivation zu seiner Kandidatur? Welche Themen und welche Ideen möchte er angehen?

07.04.2022 in Allgemein

SPD Radebeul unterstützt Protest des ADFC gegen Spatenstich "Nach der Schiffsmühle"

 

„Wir müssen gerade im kommunalen Raum Mobilität neu denken. Individueller Radverkehr ist die Zukunft,“ so Jörg Hüsken, Kandidat der SPD für die Oberbürgermeisterwahl. Er wird heute, 7. April, den Protest des ADFC zum Spatenstich der neuen Brücke „Nach der Schiffsmühle“ unterstützen.

15.03.2022 in Allgemein

SPD-Ortsverein Radebeul nominiert Jörg Hüsken als OBM-Kandidaten

 
v.l.n.r. Karin Pritzel (Vorsitzende OV), OBM-Kandidat Jörg Hüsken, Christian Bartusch (Vorsitzender Kreis Meißen)

Einstimmig haben die Mitglieder der SPD Radebeul am Montagabend den Unternehmer Jörg Hüsken als Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 12. Juni nominiert.

Jörg Hüsken stellte die ihm wichtigen Themen für den Wahlkampf vor, zu denen eine nötige Priorisierung der Ausgaben im Stadthaushalt gehört, so beispielsweise die dringend notwendige Sanierung und den digitalen Ausbau der Radebeuler Schulen.

12.02.2022 in Allgemein

SPD-Kandidat für Oberbürgermeister-Wahl in Radebeul

 
Jörg Hüsken

Der neu gewählte Vorstand der SPD Radebeul hat auf seiner konstituierenden Sitzung beschlossen, mit Jörg Hüsken einen eigenen Wahlvorschlag für die am 12. Juni in Radebeul anstehende Oberbürgermeister-Wahl zu machen. Bestätigt werden muss der Vorschlag durch die Mitglieder der SPD Radebeul auf einer sogenannten Wahlgebietskonferenz, die für Montag, 14. März 2022 geplant ist. Dort stellt der Kandidat sich und seine Themen vor. 

02.02.2022 in Allgemein

Neuer Vorstand bei der SPD Radebeul

 

Die SPD Radebeul hat am Montag, 31. Januar, turnusgemäß ihren neuen Vorstand gewählt. Den Vorsitz hat Karin Pritzel (46) übernommen. Sie löst Amrei Drechsler ab, die bereits im Sommer aufgrund beruflicher Verpflichtungen vom Amt zurückgetreten war. Pritzel ist seit über 20 Jahren Mitglied der SPD, verheiratet, hat drei Kinder und ist Geschäftsführerin des Herbert-Wehner-Bildungswerks in Dresden.

02.02.2022 in Allgemein

Die SPD Radebeul unterstützt den Aufruf von #haltungzeigen

 

www.haltung-zeigen.com/radebeul/

Für ein friedliches, demokratisches und solidarisches Radebeul.

29.05.2018 in Allgemein

David-Schmidt-Preis 2018

 

Und wieder, nun zum vierten Mal: Ein Hoch auf die sächsischen Initiativen und Einzelkämpfer, die sich sozial und sozialpolitisch engagieren! Sie machen unser Land schöner, besser, hoffnungsvoller – ganz im Sinne von David, bis 2014 in unserem Ortsverein, der gesagt hat: Auf jeden einzelnen Menschen kommt es an!

21.06.2014 in Allgemein

Alles Gute zum 70. Hanjo Lucassen

 

Die Sozialdemokratie in Radebeul gratuliert ihrem Mitglied Hanjo Lucassen zum Geburtstag. Alles Gute, lieber Hanjo, vor allem viel Gesundheit.

14.11.2007 in Allgemein

Waldschlösschenbrücke... Volkmer: Milbradt in der Pflicht

 

Anlässlich der Aufhebung des Baustopps für die Waldschlösschenbrücke
durch das OVG Bautzen erklärt die Dresdner Bundestagsabgeordnete Dr.
Marlies Volkmer:

Nach der Aufhebung des Baustopps durch das sächsische
Oberverwaltungsgericht ist Ministerpräsident Milbradt in der Verantwortung.

Er ist gefordert, den Bau der Brücke nicht eher zuzulassen, als bis es
zu einer Einigung mit dem Welterbe-Komitee gekommen ist. Das ist er
Dresden als Kulturstadt und Sachsen insgesamt schuldig.



SPD-NEWS

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de